Geschichte

 

Über 60 Jahre "KREDER"

1950 - die Firma “Neon Leuchtröhrenbau KREDER” wird von Herrn Rolf Kreder gegründet

1957 - Neon Leuchtröhrenbau Kreder übernimmt die Firma Paul E. Fritz

1971 - die bestehende Werkstatt am Standort Stuttgart wird abgerissen

1972 - das neue Fertigungsgebäude wird bezogen

1975 - Änderung des Firmennamens in “KREDER - Fabrik für Lichtwerbeanlagen”

1987 - Änderung des Firmennamens in “KREDER GmbH”

1988 - Übernahmen durch den langjährigen Vertriebsleiter Karl Günter 

1991 - das Firmenlogo wird erneuert

1997 - Sohn Steffen Günter tritt als Dipl. Ing. für Kunststofftechnik in das Unternehmen ein.

2003 - Simone Görgens wird Vorstand des FVL- Fachverband Lichtwerbung

2006 - Simone Görgens übernimmt die Geschäftsführung.

2008 - Änderung des Firmennamens in “KREDER Neon Stuttgart GmbH”

2008 - Sitzverlegung und Einzug in die neuen Räumlichkeiten in Schwieberdingen (bei Stuttgart)

2009 - Gleich in 2 Kategorien gewinnt Kreder Neon Stuttgart GmbH die internationalen Preise "best practice award advertising light" der Viscom

2017 - Aufnahme in die wir drei werbung gmbh - Gruppe